Energetisches Feng Shui
Energetisches Feng Shui ist eine seit tausenden Jahren überlieferte Tradition, Gebäude und deren Räume so in Energiefluß zu bringen, daß Menschen sich darin wohl fühlen und frei entfalten.

Wie wir alle wissen, reagieren wir nicht nur auf materielle Umwelteinflüsse sondern auch auf die uns umgebende Energiestruktur. Wenn an einem Ort die Lebensenergie (Chi) unterbrochen, gestört oder gestaut ist, so hat das Auswirkungen auf unser Wohlbefinden. Ein solcher Raum oder Platz fühlt sich unbehaglich an, und wir sind an unserer freien Entfaltung gehindert. Instinktiv meiden wir Räume, die uns das entziehen, was wir zum Leben brauchen, nämlich Chi.

Wir verfügen über körpereigenes Chi. Verbrauchen wir unser eigenes Chi, reduziert sich die Sauerstoffaufnahme unserer Zellen, wir erkranken, fühlen uns verbraucht und kraftlos. Ist in einem Raum wenig oder gar kein Chi vorhanden, bedient er sich der Energie des Menschen, der ihn benutzt oder besucht, und entzieht ihm seine Energie. Ein gutes Beispiel dafür ist die Erschöpfung nach einem Einkaufsbummel.

Auch im Westen wird uns zunehmend bewußt, mit unserer Energie, unserem Chi, hauszuhalten und unsere Umgebung dem uns entsprechendcn Energieniveau anzupassen. Hierbei hilft uns das energetische Feng Shui.

home